Änderungen bei den Gebühren und eBay Shops

Was ändert sich?

Ab 1. Juni  2021 vereinheitlichen wir die Gebührenstruktur und die Shop-Abonnements in vielen Ländern Europas. Damit wollen wir das internationale Verkaufen vereinfachen. 

 

Die Änderungen im Überblick

  • Wir führen Angebotsgebühren für Festpreisangebote und Auktionen bei eBay.ch ein und vereinheitlichen die Gebühr für Untertitel.
  • Shop-Abonnenten profitieren von neuen Angebotskontingenten für kostenloses Einstellen von Festpreisangeboten und Auktionen.
  • Die Abonnementgebühren für alle eBay Shops werden reduziert. 

Weitere Details finden Sie auf unserer Hilfeseite:

Gebühren für gewerbliche Verkäufer in der Schweiz

Nutzen Sie die Vorteile eines Shop-Abonnements

Wir empfehlen Verkäuferinnen und Verkäufern in ganz Europa die Eröffnung eines eBay-Shops oder ein Upgrade ihres Shop-Abonnements, um von allen Vorteilen zu profitieren. Dazu gehören kostenlose Angebote auf anderen internationalen eBay-Websites und viele weitere Vorteile.

Informieren Sie sich zu den Vorteilen von eBay Shops und über alle Änderungen auf der Hilfeseite:

eBay Shops: Vorteile und Funktionen im Überblick

Wichtiges Datum

Ab 1. Juni 2021

  • Die Änderungen bei den Gebühren und eBay Shops treten in Kraft.

Nächste Schritte

Ab sofort

  • Verkäufer ohne eBay Shop sollten prüfen, ob sich für Ihr Geschäft bei eBay ein Shop-Abonnement lohnt, um von Kontingenten von Angeboten ohne Angebotsgebühr und anderen Vorteilen zu profitieren.
  • Prüfen Sie als Shop-Abonnent, ob sich ein Upgrade für Sie lohnt.