Änderungen auf internationalen eBay-Websites

Wir haben die wichtigsten Änderungen für Verkäufer zusammengefasst, die auf internationalen eBay-Websites Artikel verkaufen.


Anzeigen

Ab sofort sehen Verkäufer beim Erstellen einer Anzeigen-Kampagne einen empfohlenen Anzeigentarif, der auf ihre Angebote zugeschnitten ist. Mit diesen verbesserten Empfehlungen für Ihre Angebote zusammen mit dem neuen Anzeigen-Cockpit können Verkäufer die Performance ihrer Anzeigen-Kampagnen noch besser analysieren und dadurch die Verkäufe steigern.

Seit Anfang September erhalten nur noch Händler mit dem Servicestatus “Überdurchschnittlich” oder “Top-Bewertung” vollen Zugriff auf unser Marketing-Tool Anzeigen. Dies ist ein wichtiger Schritt, um die Qualität unserer Anzeigen weiter zu verbessern.

Mehr erfahren (in der jeweiligen Landessprache): eBay.com, eBay.com.au, eBay.cafr, eBay.ca, eBay.co.uk, eBay.de, eBay.es, eBay.fr, eBay.it


Abwesenheitstool

Damit sich Verkäufer während ihrer Abwesenheit keine Gedanken über ihr eBay-Geschäft machen müssen, stellen wir weltweit das neue Abwesenheitstool zur Verfügung. Sie können die Änderung in den News auf Ihrer eBay-Website nachlesen.

Updates zu den Artikelmerkmalen

Ab 9. September 2020 werden weitere Artikelmerkmale verpflichtend.

Mehr erfahren (in der jeweiligen Landessprache): eBay.com, eBay.co.uk, eBay.de, eBay.es, eBay.fr, eBay.it

Verkäufer-Cockpit Pro auf allen internationalen eBay-Websites

Das Verkäufer-Cockpit Pro ist jetzt auf allen eBay-Websites verfügbar.  

Mehr erfahren (in der jeweiligen Landessprache): eBay.ch, eBay.ie, eBay.befr.be, eBay.pl


Neuer Prozess für Kaufabbrüche

Ab 14. September 2020 steht auf weiteren internationalen eBay-Websites der Prozess “Kauf abbrechen” in Mein eBay zur Verfügung, sollten Käufer um den Abbruch eines Kaufs bitten. 

Mehr erfahren (in der jeweiligen Landessprache): eBay.cheBay.befr.be, ebay.benl.be, eBay.pl


Geänderte Anzeige von E-Mail-Adressen

Ab Ende September 2020 werden auf allen internationalen eBay-Websites bei Transaktionen nur noch Alias-E-Mail-Adressen angezeigt. Nachrichten werden ab diesem Datum automatisch durch das eBay-System übermittelt. Dies dient dem Schutz der Privatsphäre und vor möglichem Spam. Sie können die Änderung in den News auf Ihrer eBay-Website nachlesen.

Neue Anforderungen an den Zustellnachweis für Käuferschutzfälle oder eBay Money back Guarantee

Bei Käuferschutzfällen oder bei eBay Money back Guarantee wegen eines nicht erhaltenen Artikels muss ab 19. Oktober 2020 einen Nachweis über die Zustellung gegen Unterschrift erbracht werden. Dies gilt ab einem bestimmten Bestellwert. Dieser berechnet sich für diese Sendungen dann nicht mehr nach dem Artikelpreis, sondern nach dem Wert der gesamten Bestellung. Steuern und Porto sind eingeschlossen.

Mehr erfahren (in der jeweiligen Landessprache): eBay.ch, eBay.ie, eBay.co.ukeBay.it


Änderungen bei der Umsatzsteuer für Importe nach Großbritannien und für die EU im Jahr 2021

Ab 1. Januar 2021 wird es Änderungen bei der umsatzsteuerlichen Behandlung von Importen nach Großbritannien geben und ab 1. Juli 2021 für Importe in die EU sowie bei bestimmten Sendungen innerhalb der EU.

Mehr erfahren (in der jeweiligen Landessprache): eBay.co.uk, eBay.de, eBay.es, eBay.fr, eBay.itebay.ch, eBay.befr.be, eBay.pl

Verbesserungen des Marketing-Tools Terapeak

Seit Februar ergänzen wir neue Funktionen im Terapeak-Tool. eBay-Verkäufer bekommen über Terapeak nun auch Kennzahlen zur Verfügung gestellt, wenn sie Angebote im Verkäufer-Cockpit Pro erstellen oder bearbeiten. 

Mehr erfahren (in der jeweiligen Landessprache): eBay.com, eBay.com.au, eBay.ca, eBay.co.uk, eBay.fr, eBay.it


Verbesserte Verkaufsberichte im Performance-Tab

Wir haben den Performance-Tab im Verkäufer-Cockpit Pro verbessert, um zusätzliche Kennzahlen Ihres Geschäfts bei eBay zur Verfügung zu stellen.

Mehr erfahren (in der jeweiligen Landessprache): eBay.com, eBay.com.au, eBay.ca, eBay.co.uk, eBay.de, eBay.fr, eBay.it